Datenschutz

Sie erhalten als Nutzer unseres Internetauftritt in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir oder der Drittanbieter Google Maps personenbezogene Daten von Ihnen erheben und diese verwenden.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Lichthof in Angeln GbR
vertreten durch Anna-Kathrin Schulke

Falshöft 29
24395 Nieby

Telefon: (04643) 1354
E-Mail: info@lichthof-angeln.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind also alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Dazu gehören zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Die Nutzung unseres Internetauftritts ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Für die Nutzung der Internetseite „Anfahrt“ ergeben sich abweichende Regelungen (siehe Google Maps), die gesondert erläutert werden.

Zugriffsdaten

Aus technischen Gründen werden die folgende Daten in sogenannten Server-Logdateien (Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles) gespeichert. Diese Daten übermittelt Ihr Internet-Browser automatisch an den Webserver:

  • verwendete Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufes der Internetseite
  • Adresse der Internetseite, die Sie auf unserem Internetauftritt aufrufen (URL)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (Internetseite übertragen, Internetseite nicht gefunden usw.)
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Adresse der Internetseite, von der aus Sie zu unserem Internetauftritt gekommen sind (Referrer)
  • Typ und Version des verwendeten Browsers
  • Typ und Version des verwendeten Betriebssystems

Die Logfiles werden temporär gespeichert und in der Regel manuell alle 14 Tage gelöscht.

Die oben genannten Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Sie werden nur gelegentlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt optimieren und schützen zu können. Es erfolgt keine individuelle Analyse des Nutzerverhaltens. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adresse verwenden wir nicht zu Ihrer Identifikation.

Grundlage für die Erfassung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Cookies und Analyse-Tools

Dieser Internetauftritt nutzt keine Cookies und keine Webanalysedienste.

Für die Nutzung der Internetseite „Anfahrt“ ergeben sich abweichende Regelungen (siehe Abschnitt „Google Maps“), die gesondert erläutert werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Dieser Internetauftritt nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Google Maps

Die Internetseite „Anfahrt“ benutzt Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen.

Anbieter von Google Maps ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung und im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Internetauftritts und einer leichten Auffindbarkeit unseres Cafés. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) dar.

Nach Ihrer Zustimmung zum Kartenabruf direkt von Google Maps wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von Google Maps eingeschränkt sein.

Wenn Google Maps aktiviert ist, kann Google zum Zwecke der einheitlichen Darstellung der Schriftarten Google Fonts verwenden. Beim Aufruf von Google Maps lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht eine einfache Möglichkeit, Google Maps zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die JavaScript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall Google Maps nicht nutzen können.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Ist Google Maps aktiviert, erhält Google die Information, dass Sie die Internetseite „Anfahrt“ aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei einem eventuell vorhandenem Google-Nutzerkonto eingeloggt sind oder ob gar kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor der Aktivierung von Google Maps ausloggen.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Internetangebote. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.

Ausführliche Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Ihre Rechte

Soweit Sie bei der Nutzung unseres Internetauftritts eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten erteilen, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 DSGVO).

Ferner haben Sie das Recht auf kostenlose Auskunft (Art. 15 DSGVO) über Ihre gespeicherten personen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) dieser Daten.

Sie erreichen uns hierzu unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Das Beschwerderecht kann bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden – zum Beispiel beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein.

Kommentare sind geschlossen.